Kkk- KunstKulturKonferenz

KKK
KunstKulturKonferenz
22.08.19, 20 Uhr

„…und deine Geschichte?“

Lasst uns reden, lasst uns trinken!

Was war los? Erzähl mal!
Geschichten vor, während und nach der Wende-Zeit.

Ööööhhh…de….?
NEVER!
spannend….?
WER WEISSWas hast du ,
was hat deine Familie,
was haben deine Freunde, Bekannten oder Kollegen
vor etwa 30 Jahren erlebt?Wir treffen uns mit Dir oder Ihnen, Menschen von nebenan sowie Leuten aus Kunst und Politik zum Reden und/oder Zuhören

Donnerstag, den 22.08. 2019 von 20:00 Uhr bis ca 22:30 Uhr
in der Alten Fabrik auf der Prießnitzstraße 48, 01099 Dresden.

Den Abend moderiert Christian Demuth. Umrahmt von kurzen kulturellen Beiträgen anwesender KünstlerInnen und AutorInnen.

Eintritt frei. Spenden willkommen.
Getränke an der Bar.
  1. Dabei wieder ein Bücherstand der Buchhandlung „Lesezeichen“ zum Erwerben bester Literatur zum Thema!

Wir freuen uns auf euch!

Katja, Susan, Babette

Die Initiative Sächsischer Kunstorgane
D.I.S.K.O.

Sommer an der Fabrik 2019

                    

In diesem Jahr wird der Sommer französisch! Gemeinsam mit der FÊTE DE LA MUSIQUE laden wir euch am 21.06.2019 zu einem Fest unterm Nussbaum an der Alten Fabrik ein!
Es gibt kühle Getränke, Infos und Kostproben zur und von der Solidarischen Landwirtschaft und für Augen und  Ohren das Programm der Fête de la Musique: 

19:00 Uhr     Labora Canta (Chor)

20:00 Uhr     Jelda

21:30Uhr / 22:45 Uhr The Ryan Harrington Band

22:00 Uhr Globalsoundries (Chor)

Genießt mit uns den Sommeranfang….

Das Team der Alten Fabrik

Veranstaltung auch bei Facebook  „Alte Fabrik“

Montags in Dresden

Dienstag 25.06.2019, 19 Uhr
Ein besonderes Filmerlebnis in der Alten Fabrik mit der Regisseurin Sabine Michel und einer anschließenden Gesprächsrunde, moderiert von Susan Weilandt.

Eintritt frei

 

SYNOPSIS

 

Sie heißen René, Sabine, Daniel – drei von Vielen,
die jeden Montag als „Patriotische Europäer gegen die
Islamisierung des Abendlandes“ durch Dresden ziehen.

Sie rufen „Wir sind das Volk!“. Sie fordern „Merkel
muss weg!“.
Die Regisseurin Sabine Michel hat sie über ein Jahr
lang begleitet – auf ihren Demonstrationen und in ihrem
Alltag.

 


MONTAGS IN DRESDEN ist kein Film über PEGIDA, er
fragt nach den privaten Gründen für das patriotische
Aufbegehren, ein Film über reale und absurde Ängste
der Gegenwart

 

 

Eine Koproduktion der solo:film GmbH
mit dem Mitteldeutschen Rundfunk
und Rundfunk Berlin-Brandenburg
Gefördert mit Mitteln der Mitteldeutschen
Medienförderung und der Kulturstiftung des
Freistaates Sachsen

 

© 2017 solo:film GmbH / MDR / RBB

Idee und Realisierung der Veranstaltung:
D.I.S.K.O. Die Initiative Sächsischer Kunstorgane

„Lass dich ganz im Leben sein.“ Lieder und Weisheiten im Konzert mit Kai Schmerschneider

 

Sonntag, den 26.05.2019, 19.30 Uhr

Eintritt: 8,00 Euro

Seit einiger Zeit wird Kai Schmerschneider von Weisheiten aus verschiedenen Kulturen bewegt. Daraus ist ein Programm entstanden, in dem Weisheiten erzählt werden und eigene Lieder erklingen. Kai Schmerschneider spürt damit dem Heiligen in der Alltäglichkeit nach. In dem Konzert finden Sie über Kulturen hinweg Zeit zum Schmunzeln und Staunen, einfach da zu sein.

www.kaischmerschneider.de

 

30.4.2019 „Mambo für Catrina“

„Mambo für Catrina“ ist eine einzigartige Zusammenarbeit zwischen der Theatergruppe „ellemonh“ und dem Salsaband Mambo Manifesto, die ihre kreativen Kräfte zusammenbringen, um eine besondere Erfahrung zu präsentieren, bei der die Barrieren zwischen Schauspielern und Publikum aufgelöst werden. Die Zuschauer nehmen an der mythischen Erfahrung teil, bei der das Lethargie-Ungeheuer besiegt und die Tanzlust geweckt wird. Die Performance zur Walpurgisnacht am 30. April ist Teil einer Serie, die am 2. November 2019 ihren Höhepunkt erreicht.

“Mambo für Catrina” es una colaboración única en su especie entre el grupo de teatro ‘ellemonh’ y el combo de salsa Mambo Manifesto, quienes unen sus fuerzas creativas para presentarles una experiencia distinta y diferente en la cual se disuelven las barreras entre los actores y la audiencia.   El público participa en la experiencia mítica de confrontar al Letargo Macabro y renacer bailando.  El performance del 30.4. es parte de una serie de distintas presentaciones mensuales que culminarán el 2.11. 2019 con la presentación finalizada de Mambo für Catrina. 

“Mambo für Catrina” is a unique collaboration between the theatre group ‘ellemonh’ and the Salsa combo Mambo Manifesto, who unite their creative forces to present a different and distinct  experience in which the barriers between actors and audience are disolved. Public participates in the mythic experience of confronting Macabre Lethargy and being reborn into dance. The April 30th performance is part series that will culminate November 2nd. 

19Uhr   Einlass
19:15   Akkordeonmusik mit Aleix Martinez Gabàs
19:45   Akrobaten
20:30  Theater „ellemonh“
21:00 Salsaband „Mambo Manifesto

Kreativkurse Pappmachè

Flyer Pappmaché Kurse

Kleine lustige Figuren: Dienstags vom 2.4.- 23.4.019
Uhrzeit: 15.30-17.30

Figuren mit Unterkonstruktion und Reliefbilder: Freitags vom 5.4.- 3.5.019
Uhrzeit: 15.30- 17.30

Ich lade Euch ein
gemeinsam kreativ zu sein
eigene Ideen umzusetzen,
prachtvolle kleine und große Kunstwerke entstehen zu lassen.
Dazu gibt es ab April verschiedene Pappmachè- Kurse
in einer bezauberten Location:
In der „Fortuna“ der „Alten Fabrik“
Prießnitzstraße 44/48 Hinterhof
Es gibt weitere Angebote:
alles aus Pappmachè
Maskenbau
Porträt köpfe
Lampen, Schalen
große Skulpturen aus Pappmachè
Je nach Interesse könnt Ihr auch ein anderes Angebot wählen und ich
stelle die Kurse dann so zusammen
Ich freue mich sehr auf Euch.
Angela Weller
Anmeldung bitte ca. 1 Woche vorher (Materialbesorgung)
unter: angelaweller@gmx.de
Tel.: 0176/ 269 122 49